GoldNote

GoldNote

Edle Plattenspieler, Tonabnehmer, High End Tonabnehmer, Verstärker, Patronen sowie Netzteile und Hifi-Anlagen – und das alles mit südländischem Flair. Der Herstellerbetrieb Gold Note produziert seit den 90er Jahren solche Produkte in Italien. Kunden profitieren nicht nur vom modischen Aussehen, sondern auch von einem tollen Musikerlebnis. Die Qualität wird beim Hersteller Gold Note natürlich ebenso großgeschrieben. Beispielsweise ist der Verstärker PH-10 mehrfach ausgezeichnet worden. Unter anderem als „Best Buy“ (bester Kauf).  Das Unternehmen Goldnote möchte mit seinen Produkten erreichen, dass der bestmögliche Sound entsteht. Mit zusätzlichen Features, wie beispielsweise die Funktion  „Single Knob Control“ (ein Knopf, mit dem der Verstärker bedient wird), wird die Anwendung besonders einfach und schnell. Der Kunde kann während der Musikwidergabe Einstellungen anpassen, ohne dabei viel bedienen zu müssen.

Goldnote ist eine italienische Herstellerfirma, die unter anderem Verstärker, Tonabnehmer und High-End Tonabnehmer produziert. Seit den 90er Jahren haben sie eine immer breitere Auswahl hergestellt. Jedes Erzeugnis der Firma Goldnote muss hierbei zwei Merkmale aufweisen: Zum einen soll es eine optimale klangliche Qualität haben und die Musik so real wie möglich wiedergeben. Der Kunde soll damit das Gefühl bekommen, dass er nicht im Wohnzimmer sitzt, sondern die Musik live vor Ort genießt. Zum anderen müssen die Geräte alle einfach zu bedienen sein. Der Käufer muss immer Spaß daran haben, den Plattenspieler, den High-End Tonabnehmer oder auch alle sonstigen Produkte, zu verwenden.
Die Herstellung der Produkte erfolgt in Via Virginio. Der Ort befindet sich in Italien, Florenz.

Alles angefangen hat vor ungefähr 25 Jahren, als der Ingenieurstudent Maurizio Aterini seinen ersten Plattenspieler entworfen hat. Er hatte schon immer eine Leidenschaft für die Musik und war unzufrieden über das Angebot der Anlagen in Italien. Das war der erste Schritt hin zur Gründung von Gold Note.
Im Jahr 2012 ist der Betrieb dann ins Leben gerufen worden. Und das gemeinsam mit seiner Frau Elena und seinem Geschäftspartner Alessio. Seine Lebensgefährtin ist zuständig für das Team-Management und die Buchhaltung des Unternehmens. Alessio ist der Manager für das operative Geschäft. Er steuert und organisiert die Betriebsprozesse. Das Team besteht neben Maurizio Aterini aus 17 Mitarbeitern.

Wodurch zeichnen sich die Produkte des Unternehmens aus?
Die High-End Tonabnehmer gibt es in verschiedenen Farben, wie beispielsweise in verschiedenen Gold- und Rot-Tönen.
Das Gehäuse besteht aus 7050er Aluminium und wird mit einer speziellen Kunststoffmasse bedämpft. Die Nadelträger sind in einem Titanröhrchen gefasst. Das bietet eine hohe Steifigkeit und eine nahtlose Kopplung der Nadel mit der Spule. Die Spule besteht aus Kupfer. 
Bei den High-End Tonabnehmern, wie beispielsweise der Machiavelli MK-II Gold, haben die Geräte durch den Line Contact Diamanten mit Bor Nadelträger eine besonders hohe Ausgangsspannung. Die Nadelträger sind sehr starr und in einer elastischen Aufhängung eingespannt. Diese besteht aus Magnetstahl, wodurch das Abtastverhalten optimiert wird. 
Die Tonnadeln hat Goldnote in Kooperation mit der Firma Namiki entwickelt. 

Welchen Vorteil hat der Betrieb im Vergleich zur Konkurrenz?
Für den Gründer Maurizio Aterini war es schon immer wichtig, jeden Produktionsschritt zu betreuen und sein Herzblut in die Herstellung zu stecken. Deshalb durchläuft jeder High-End-Tonabnehmer, jeder Verstärker und jedes Netzteil die Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Dort findet Maurizio mit seinen Ingenieurskollegen neue Lösungen, die Produkte noch weiter zu verbessern.